Trendbarometer: Assekuranz will mehr Immobilieninvestments tätigen

Um ihre Garantiezinsversprechen einzuhalten, wollen deutsche Versicherungen in diesem Jahr weiterhin deutlich in Immobilien investieren. Die geplanten Käufe könnten damit bis Ende 2017 eine Rekordquote von 10,7 Prozent an der Kapitalanlage der Assekuranz erreichen. Dies zeigt das „Trendbarometer Assekuranz“ von EY Real Estate, für das 35 Unternehmen der Versicherungswirtschaft Auskunft über ihre Pläne gaben.

weiterlesen

Alles stand still

Von den Brandanschlägen auf die Bahn waren in Dresden Tausende betroffen. Bei manchen schwieg sogar das Telefon. Großraumstörung steht auf der elektronischen Anzeigetafel. Und: „Der Zugverkehr wurde eingestellt.“ Das ist Horror für die meisten Fahrgäste, gerade an einem heißen Montagvormittag. So endeten Reisen abrupt in Dresden oder konnten erst gar nicht starten. Denn in der […]

weiterlesen

Kein Empfang bei Vodafone

Noch eine großflächige Störung am Montag: Nachdem am Morgen die Bahnen nicht fuhren, streikt jetzt das Vodafone-Netz infolge der Brandanschläge. In Sachsen kommt es aktuell zu Störungen im Vodafone-Netz. Auf Twitter reagiert der Mobilfunkanbieter seit Stunden auf Dutzende Kundenanfragen. Betroffen sind offenbar vor allem die Region um Dresden, Chemnitz, Leipzig sowie Teile von Thüringen. Auch […]

weiterlesen

Marktbefragung offene Immobilienfonds: Anbieter und Investoren in Hochstimmung

Fondsgesellschaften erwarten für offene Immobilienfonds weitere Mittelzuflüsse und sorgen sich um die zunehmende Knappheit attraktiver Investitionsobjekte. Investoren und Vertriebe sehen wachsende Bedeutung – und fordern zugleich mehr Produktauswahl. Das sind die Ergebnisse einer Umfrage der Ratingagentur Scope unter 13 Fondsanbieter, 149 institutionellen Investoren, Vermögensverwalter und Vertrieben zu offenen Immobilienfonds.

weiterlesen

Positiver Blick auf deutschen Immobilienmarkt: CLS baut Deutschland-Portfolio aus

Der Immobilieninvestor CLS hat den Erwerb eines Portfolios bestehend aus zwölf Büroimmobilien in Deutschland bekannt gegeben. Die Multi-Tenant-Objekte mit einer Gesamtmietfläche von 89.521 Quadratmetern befinden sich in Hamburg, Düsseldorf/Rhein-Ruhr, München, Wiesbaden und der Region Stuttgart. Die Immobilien sind im Schnitt zu 89 Prozent vermietet. Die gewichtete durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge beträgt 3,3 Jahre. Der Kaufpreis […]

weiterlesen