Studie: Jede fünfte Erbschaft liegt künftig über einer Viertelmillion Euro

Mehr als jeder dritte Erwachsene hat mindestens schon einmal geerbt (35 Prozent), bei den über 55-Jährigen sogar mehr als die Hälfte. Regionale Spitzenreiter sind die Bayern (38 Prozent), Schlusslichter die Bewohner von Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern (31 Prozent). Das sind Ergebnisse einer bundesweiten Studie der Quirin Privatbank in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Yougov Deutschland.

weiterlesen

Neuer „Immobilienbrief“ erschienen

Die aktuelle Ausgabe „Der Immobilienbrief Nr. 400“ des Informationsportals „Rohmert Medien“ ist erschienen. Im Editorial geht Herausgeber Werner Rohmert kurz auf die gestrige Trump-Kündigung des Klima-Abkommens ein als Sinnbild für eine viel rasantere Renationalisierung als selbst er vor zehn Jahren vorhergesehen hat. Darüber hinaus erinnert Rohmert an Dr. Rolf Seebauer, einen der intelligentesten und profiliertesten […]

weiterlesen

Zinsumfeld bleibt für Immobilienkäufer günstig

Nach stärkeren Konditionsschwankungen im Frühjahr bewegen sich die Zinsen für Immobilienkredite seit Mitte Mai stabil seitwärts. Wie eine Auswertung des Baufinanzierungsvermittlers Interhyp unter mehr als 400 Kreditinstituten und Versicherungen zeigt, liegen die Bestkonditionen für zehnjährige Darlehen Anfang Juni bei knapp unter 1,3 Prozent. Die Mehrheit der Immobilienkäufer kann aktuell zu Zinssätzen um 1,5 Prozent finanzieren. […]

weiterlesen

Globales Anlegervertrauen steigt im Mai

Der vom US-Finanzdienstleister State Street monatlich berechnete „Investor Confidence Index“ (ICI) stieg im Mai 2017 um 5,1 Punkte von 97,4 auf 102,5. Die Verbesserung des globalen Anlegervertrauens beruhte im Wesentlichen auf einem Anstieg des North American ICI von 95,1 auf 104,1 Punkte. Der European ICI verbesserte sich ebenfalls und stieg von 96,2 auf 96,9 Punkte. […]

weiterlesen