dresden-info.com Alle Informationen rund um Dresden

Dresdner S-Bahn von Fußballfans mehrfach besprüht

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Eine Dresdner S-Bahn ist am Samstag gleich zweimal von Unbekannten gestoppt und mit großen Graffitis besprüht worden. Der erste Vorfall ereignete sich gegen 5:50 Uhr auf der Linie 1 am Haltepunkt Heidenau-Großsedlitz. Durch das blockieren der Türen verhinderten sie die Weiterfahrt. Eine zweite Gruppe von Tätern besprühte den Zug von außen mit den Schriftzug „FCN“. Das Graffiti war etwa 70 Quadratmeter groß.

Dieselbe Bahn wurde gegen 12:10 Uhr erneut angehalten. Mehrere Täter stoppten den Zug am Haltepunkt Radebeul-Weintraube durch das Blockieren der Türen. Das Graffiti wurde übermalt. Die Polizei geht von einem Zusammenhang mit dem am Samstag stattgefundenen Fußballspiel zwischen Dynamo Dresden und dem 1. FC Nürnberg aus.

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
dresden-info.com Alle Informationen rund um Dresden

Archiv