dresden-info.com Alle Informationen rund um Dresden

Totes Zebra in Dresden war Herzkrank

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

“Selbst wenn die Zebras ausbrechen, kommen sie normalerweise von allein zurück. Aber hier in Dresden war alles neu für sie. Der Autoverkehr, die Geräusche – das hat sie in Panik versetzt. Caesar hatte ohnehin Herzprobleme, bekam Medikamente.”, so der Tiertrainer Jiri Berousek über den schweren Verlust,

Jiri selbst fing das Tier am Elbufer in Dresden-Tolkewitz ein. Er bemerkte wie nervös und aggressiv das Zebra ihm gegenüber war. Der Kreislauf des Tieres kollabierte noch vor Ort, es war nach 25 Sekunden tot.

Der Montag war ein schwarzer Tag für den gesamten Zirkus.  “Sie gehören für mich zur Familie.”, so Jiri. Trotz des Schocks trainierte er am Dienstag weiter mit den Tieren. Er trete auch mit 6 Tieren auf.

Das tote Tier mit Namen Caesar wird momentan untersucht. Das Ergebnis wird in ein paar Tagen veröffentlicht.

“Wir werden dem Tierhalter unseren Einsatz nicht in Rechnung stellen, da er nicht fahrlässig gehandelt hat oder Tiere wiederholt ausgebrochen sind”, so Polizeisprecher Stefan Grohme.

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
dresden-info.com Alle Informationen rund um Dresden

Archiv