dresden-info.com Alle Informationen rund um Dresden

Urban Land Institute: Georgi wird neue Geschäftsführerin DACH

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Das Urban Land Institute (ULI), Netzwerk für Immobilienexperten mit rund 45.000 Mitgliedern, hat Sabine Georgi zur Geschäftsführerin des ULI Deutschland/Österreich/Schweiz (DACH) ernannt. Sie folgt damit auf Stephanie Baden, die die Organisation verlässt, um sich anderen Aufgaben zu widmen. Georgi, die im Mai ihre neue Position antreten wird, kommt von der RICS (Royal Institution of Chartered Surveyors), wo sie als Country Managerin Deutschland tätig war.

ULI Deutschland/Österreich/Schweiz ist der zweitgrößte europäische National Council des ULI mit über 900 Mitgliedern aus der gesamten Wertschöpfungskette der Immobilienwirtschaft und Vertretern der öffentlichen Hand. Georgi wird die Arbeit von ULI in der DACH-Region fortsetzen und plant das öffentliche Profil von ULI in den deutschen, österreichischen und schweizerischen Märkten weiter zu schärfen. Den inhaltlichen Fokus werde sie dabei insbesondere auf die Rolle des Instituts als Vordenker bei der Förderung resilienter Städte sowie in Umwelt-, Sozial- und Governance-Themen (ESG) legen.

In ihrer Rolle als Geschäftsführerin wird Georgi eng mit dem deutschen ULI Executive Committee und dem Vorsitzenden von ULI Deutschland, Gero Bergmann, zusammenarbeiten, der zuvor Mitglied des Vorstands der Berlin Hyp war und im April in den Vorstand der BayernLB gewechselt ist. „Es ist ein spannender Zeitpunkt für Sabine Georgi, Geschäftsführerin von ULI zu werden”, so Bergmann. „Beschleunigt durch Covid-19 stehen unsere Städte vor großen Herausforderungen und Chancen: Klimawandel, soziale Ungleichheit und Transformationen in der Art, wie wir arbeiten, konsumieren und leben. Da es kein Patentrezept gibt, ist der Austausch von Wissen und Best Practices absolut entscheidend. Ihre umfangreiche Erfahrung in der Immobilienbranche und ihre Beziehungen zu wichtigen Akteuren des Marktes werden uns helfen, innovative Lösungen gemeinsam mit der Expertise unserer Mitglieder zu entwickeln und mit den relevanten Stakeholdern zu teilen. Wir freuen uns daher sehr, dass Frau Georgibei uns an Bord ist“.

Georgi hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Immobilienbranche und war in leitenden Positionen bei namhaften Mitgliedsorganisationen tätig. Als Country Managerin der RICS Deutschland lag ihr Fokus auf der Geschäftsentwicklung, der Etablierung weltweit gültiger Standards und der politischen Beratung, um die Anliegen und Ziele der internationalen Organisation in Deutschland voranzutreiben. Zuvor war Georgi beim Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) als Leiterin der Abteilung Immobilien und Kapitalmärkte tätig. Dort war sie für die Bereiche Immobilienbewertung, Finanzierung, Markttransparenz sowie Büroimmobilien zuständig. (DFPA/mb1)

Quelle: Pressemitteilung Urban Land Institute

Das Urban Land Institute ist eine internationale, gemeinnützige Forschungs- und Bildungsorganisation mit mehr als 45.000 Mitgliedern aus allen Bereichen der Immobilienwirtschaft, die sich Themen der nachhaltigen Nutzung und Entwicklung von urbanen Arbeits- und Lebensräumen widmet.

www.german.uli.org

von
dresden-info.com Alle Informationen rund um Dresden

Archiv