dresden-info.com Alle Informationen rund um Dresden

Wellington Management holt Alternative Investment-Team an Bord

Der Vermögensverwalter Wellington Management erweitert strategisch seine Ressourcen für alternative Anlagen durch die Übernahme eines fünfköpfiges Investmentteams von Shelter Haven Capital Management.

Am 1. März werden die Hedgefonds-Analysten Ross Hammer und Michael Yuan sowie die Research Associates Julia Karl und Alan Zhang zusammen mit Jerry Kochanski, Gründer von Shelter Haven, zu Wellington wechseln. Shelter Haven ist ein marktneutraler Long/Short Aktienmanager, dessen spezieller Fokus auf Small- und Mid-Cap-Unternehmen aus den Technologie-, Medien-, Telekommunikations- und Konsumgütersektoren liegt. Aktuell betreut das Unternehmen ein Kundenvermögen von rund 350 Millionen US-Dollar in Einzelkonten und Mischfonds.

Das Shelter-Haven-Anlageteam wird sein Investmentbüro in Summit, New Jersey (USA), beibehalten und bei Wellington die gleiche marktneutrale, höchst idiosynkratische Anlagestrategie verfolgen. Das Ziel von Shelter Haven ist die Generierung von Renditen, die nicht mit den Marktbetas korrelieren. Dieser Ansatz füge sich gut in die Pläne von Wellington ein: den Ausbau der Long/Short-Expertise und des Angebots an Multi-Strategie-Anlageprodukten sowie maßgeschneiderten Lösungen im Zuge der steigenden Nachfrage nach liquiden alternativen Anlagen.

„Wir haben die Chance genutzt, unsere Kompetenzen in alternativen Anlagen durch ein erfahrenes Anlageteam mit einem festen Kundenstamm zu erweitern“, erklärt Christopher Kirk, Senior Managing Director, Wellington Alternative Investments. „Die marktneutrale Strategie passt gut zu unseren Prioritäten im Bereich alternativer Anlagen und wird von unseren Kunden spürbar nachgefragt.“

„Ich freue mich auf die Rückkehr zu Wellington, wo ich 2003 meine Karriere in der Investmentbranche begann und bis 2008 als Aktienanalyst tätig war“, sagt Kochanski, Vice President, Portfoliomanager von Shelter Haven. „Durch den Zusammenschluss mit Wellington haben unsere jetzigen und künftigen Kunden Zugang zu breit gefächerten Kompetenzen und profitieren gleichzeitig von der umfassenden operativen globalen Research-, Risiko- sowie Rechts- und Compliance-Infrastruktur des Unternehmens.“ (DFPA/JF1)

Wellington Management ist ein Vermögensverwaltungsgesellschaft und berät derzeit über 2.200 Kunden in mehr als 60 Ländern weltweit. Das Unternehmen verwaltet für Pensionsfonds, öffentliche und private Stiftungen, Versicherungsgesellschaften, Family Offices, Fondsvertriebspartner, globale Wealth Manager und andere Kunden ein Vermögen von über 1,4 Billionen US-Dollar (Stand: 31. Dezember 2021).

www.wellington.com

von
dresden-info.com Alle Informationen rund um Dresden

Archiv