dresden-info.com Alle Informationen rund um Dresden

Zweiter MTIP-Fonds meldet First Closing bei 130 Millionen Euro

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Der von der Investmentgesellschaft MTIP lancierte „MTIP Fund II“ hat Ende März 2021 das First Closing mit rund 130 Millionen Euro erfolgreich vollzogen. Zu den Investoren gehörten hauptsächlich institutionelle Anleger, Pensionsfonds, Family Offices, Krankenhäuser sowie Stiftungen.

Der Fonds investiert wie das Vorgängerprodukt in ausgewählte, innovative Healthtech-Unternehmen, die sich bereits in der Wachstumsphase befinden. Mit einem Zielvolumen von 200 Millionen Euro investiert der Fonds in Unternehmen aus den Bereichen Digital Health und der digital vernetzten Medizintechnik, die primär in Europa ansässig sind und differenzierte Lösungen für ein sich rasant entwickelndes Gesundheitswesen anbieten.

„Dieses Closing ist ein enorm wichtiger Meilenstein unserer Unternehmensgeschichte, und wir freuen uns, dass unsere Erwartungen übertroffen wurden. Unser Fonds II hat bereits drei herausragende Investitionen mit Oviva, Trialbee und Koa Health in sein Portfolio aufgenommen, weitere werden folgen. Dies schafft ein starkes Momentum für den Final Close“, betont Dr. Christoph Kausch, Managing Partner von MTIP. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung MTIP

MTIP ist ein wachsender paneuropäischer Healthtech-Wachstumsinvestor mit Sitz in Basel, Schweiz.

www.mtip.ch

von
dresden-info.com Alle Informationen rund um Dresden

Archiv